Faszination Bobby-Car – Rennfeeling für Jung und Alt

1972 rollte der erste rote Flitzer in Fürth vom Band und zieht seither nicht nur die Kleinen in seinen Bann. Seit Beginn der 90er Jahre erfreuen sich Bobby-Car-Rennen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene steigender Beliebtheit.

Während der Rennsaison von Mai bis September finden unter der Lizenz des Bobby-Car-Sport-Verbandes um die 10 Weltmeisterschaftsläufe in Europa statt, bei denen bis zu 10.000 Zuschauer gezählt werden. Nach vorrangig deutschen Rennen, wurden 2010 erstmals auch Bobby-Car-Meisterschaften in Österreich und Luxemburg ausgetragen.

Bei den einzelnen Rennen fahren Jugendliche, Amateure und Profis auf teilweise getunten Kinderrutschern mit bis zu 100 Stundenkilometern um die regionalen Meistertitel sowie um Punkte im Kampf um den Weltmeistertitel im Bobby-Car-Rennen. Kinder von 3 - 12 Jahren können auf kürzeren Strecken um die Plätze 1 bis 3 fahren. Ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie sorgt für zusätzlichen Spaß an den jeweiligen Meisterschaften.

Die Renntermine der Saison 2017 finden Sie unter http://bobbycarclub.de in der Rubrik "Termine"

nach oben